Trogs Netzwerkpage
Das ist die Kraft die im Netzwerk steckt

II ARPANET II
Advanced Research Projects Agency Network Kommunikationsnetz des US-Verteidigungsministeriums, Vorgänger des Internets

II AWW II
Army Wide Web Intranet-Server der UG FU

II baud II
Einheit der Signalgeschwindigkeit bei der Kommunikation, welche die Zahl Signalereignisse pro Secunde misst

II bit II
Kleinste Masseinheit, der Information; Ein Bit entspricht den digitalen Zuständen 0 oder 1

II Bookmarks II
Buchzeichen / Eselsohren, welche dem Anwender eingerichtet werden können

II Browser II
Anwendungsprogramm für den Zugriff auf das World Wide Web (WWW)

II Datei II
Einheit von Daten, die unter einem Namen auf einem Datenträger gespeichert sind. Dateien können Programme oder Daten (Texte, Bilder usw.) enthalten

II Datenbank II
Eine Sammlung strukturierter Daten

II E-Mail II
Elektronische Post

II FTP II
File Transfer Protocol Protokol zum Übertragen von Daten zwischen zwei Rechnern

II Firewall II
Sicherheitssystem (Brandmauer), welche ein Netz von einem nichtautorisierten Benutzer aus dem Internet abschirmen

II Homepage II
Eintrittseite einer Organisation, Firmen oder eines privaten Informationsanbieters auf dem WWW

II HTTP II
Hyper Text Transport Protocol Objektorientiertes "zustandloses" Protocoll

II HTML II
Hypertext Markup Language Dokumentbeschreibungssprache, die vom Ausgabegerät unabhängig ist und im WWW verwendet wird

II Hyperlinks - Links II
Hyperlinks sind Verweise innerhalb eines Textes auf andere Dokumente. Sie stellen die Querverbindung selber aktiy her. Dieser Verbindungsaufbau bleibt für den Benutzer im Hintergrund. Er sieht nur speziell markierte Textstellen (meist farbig markiert)

II Hypertext II
Textgebilde aus mehreren Dokumenten, die untereinander durch Hyperlinks verkettet sind. Durch Anwählen eines solchen Links kann von einem Dokument zu anderen gesprungen werden. Hypertext wird normalerweise nicht linear wie ein Buch gelesen, es wird darin beliebig hin und her gesprungen

II Internet II
Weltweiter Zusammenschluss von Datennetzen. Die Kommunikation wird mittels TCP/IP geregelt

II Internet Zugangsanbieter II
Ein Internet-Zugangsanbieter ist eine Firma, die Dritten Zugang zum Internet gibt, normalerweise gegen Bezahlung

II Intranet II
Firmeninternes Internet

II IP - Nummer II
Nummer, die jeden Rechner im Internet eindeutig identifiziert

II Java II
Programmiersprache, die durch W3 Browser plattformübergreifend unterstützt wird

II Modem II
Gerät zum Anschluss eines Computers an andere Computer über eine analoge Telefonverbindung. Das Modem setzt die digitalen Signale des Computers in analoge der Telefonleitung und umgekehrt um

II Multimedia II
Gleichzeitige Darstellung von verschiedenen Medien wie Texten, Bildern, Klänge, Animationen und Videos

II Online - Offline II
Solange ihr Computer über Modem mit dem Internet verbunden ist, sind sie online. Ohne Verbindung zum Internet sind sie offline

II PCMCIA II
Personal Computer Memory Card Industry Assocation Modem (in Kreditkartengrösse) für Notebook/Laptop

II TCP / IP II
Transmission Control Protocol/Unternet Protocol Sammlung von Kommunikationsprotokollen, welche die Kommunikation zwischen verschiedenen Computern innerhalb des Internets regeln

II URL Adresse II
Uniform Resource Locator Eindeutige Postadresse im www

II WWW II
World Wide Web Weltweites, hypertextbasiertes Informationsangebot im Internet. Die Benutzerin oder der Benutzer benötigen einen Browser, um auf die Dokumente zugreifen zu können


Copyright © 2000 - 2006 by. Frank Trog     Alle Rechte vorbehalten     Webmaster und Webdesign by. Frank Trog